Charakteristisch für den Oxford ist sein schmaler Schnitt und die geschlossene Schnürung. Die für die Schnürung verantwortlichen Seitenteile sind unter den vorderen Abschnitt des Schuhs, auch als Vorderblatt bezeichnet, genäht. Oxfords dürfen ausnahmsweise zum Smoking anstelle von Lackschuhen getragen werden, solange sie schwarz sind und Lackschuhe wirklich nicht vorhanden sind. Ansonsten sind Oxfords perfekt für Büro und feierliche Anlässe.

Zurück zum Glossar

© MRPORTER.com