Europas größter Luxusuhren- und Schmuckhändler Wempe rief vergangene Woche zu einer Jam-Session ins Münchner ‚Skyloftstudio‘ auf und heizte mir und weiteren Gästen gehörig mit Breakdance-Akrobatik, Hip-Hop-Beats und Graffiti-Writing ein.

Anlass war die Ehrung der legendären Royal Oak des Uhrenmachers Audemars Piguet, die 1972 lanciert wurde und bis heute berühmt für ihre achteckige, gebürstete und von unten verschraubte Lünette ist. Das Royal Oak-Modell, das ich an dem Abend für mein Handgelenk ausgewählt habe, wurde 1997 erstmals präsentiert und dieses Jahr von den Schweizern überarbeitet. Die Neuauflage, die bereits Anfang des Jahres im Rahmen des Genfer Uhrensalons SIHH vorgestellt wurde, gibt es entweder mit einem Edelstahl-Gehäuse und Stahlband oder, wie in meinem Fall, mit einem Gehäuse aus 18k Roségold und blauem Ziffernblatt sowie einem farblich passenden Alligator-Lederband.

Vorbei an den zahlreichen Grafitti-Kunstwerken ging es mit dem neuen Chronographen auf direktem Weg zur Tanzfläche, wo drei Künstler zur Musik von Run–D.M.C. („It’s Like That“) spektakuläre Moves und Tricks mit ihren BMX-Fahrrädern vorführten. Unsere Köpfe nickten synchron zum Beat („..and that’s the way it is“).

Alles in Allem schenkte Wempe seinen Gästen an diesem Abend eine wahrhaft wertvolle Zeit mit vielen Überraschungen und Erinnerungen aus einer anderen und noch immer lebendigen Epoche. Danke, dass ich dabei sein durfte!

THE SUIT LEAGUE im Gespräch mit Bastian Sklarek, Senior Communication Manager bei Wempe (rechts).

„Wir lassen heute die 70er Jahre wieder aufleben“, erklärte Marc Autmaring, Geschäftsführer von Wempe in der Niederlassung München, Weinstraße (Mitte) seinem Co-Gastgeber Burhan Ademi, Geschäftsführer von Audemars Piguet Deutschland (links) sowie dem Gastredner Titus Dittmann, der als „Vater der deutschen Skateboard-Szene“ gilt (rechts).

Für Gaumenfreude sorgten die Küche von Käfer und Champagner von Taittinger.

| WEARING | Sakko DRYKORNHemd STRENESSEEinstecktuch HACKETTUhr AUDEMARS PIGUET

Fotos | David Güntsch


Eine Event-Berichterstattung in Zusammenarbeit mit Wempe

Auch interessant