Bartpflege – Das tägliche Morgenritual im Badezimmer sollte nicht nur aus Duschen und Zähneputzen bestehen. Der Bart verlangt ebenso ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit – vorausgesetzt du züchtest einen.

Denn ein perfekt sitzender Maßanzug, handgenähte Oxfords oder farblich abgestimmte Socken und eine smarte Haartolle nützen nichts, wenn der Bart auf der Strecke bleibt. Mut zur Bartpflege, heißt ab sofort die haarige Parole.

In 6 einfachen Schritten zum waschechten Barthaarbändiger.

Schritt 1

Waschen. Und das unbedingt täglich!
Da die Barthaare anders strukturiert sind als die Haare auf dem Kopf, empfiehlt es sich ein Spezial-Bartshampoo zu verwenden. Eine kleine Menge in das nasse Barthaar geben und dann gründlich ausspülen.

Schritt 2

Schützen. Und das direkt nach dem Waschgang!
Ein Beard Conditioning Oil versorgt den Bart mit genügend Feuchtigkeit und macht den Bart weicher. Eine kleine Menge wird in das noch feuchte Barthaar einmassiert.

Schritt 3

Trocknen. Und das ohne Fön!
Am besten den Bart sanft mit einem Handtuch abtupfen. Wildes Rubbeln ist absolut verboten, da sich das Barthaar sonst kräuselt und leicht wie ein Heuballen in einem schlechten Western aussieht.

Schritt 4

Bürsten. Und das vom Ansatz aus nach unten!
Dadurch lassen sich ungleichmäßige Barthaarlängen sofort ausfindig machen und ausbessern. Gleichzeitig werden unattraktive Löcher im Bart überdeckt.
Zusatztipp: Diese löchernden Störenfriede können zusätzlich optisch durch etwas Farbe auf der Haut ausgeglichen werden. Ist dein Barthaar von dunkler Natur, greife mal zur Wimperntusche deiner Freundin und trage etwas Farbe auf die kahle Stelle. Bitte sehr gut verreiben und anschließend auf Unauffälligkeit überprüfen. Das kann Wunder bewirken, und dein Bart muss nicht gleich komplett abrasiert werden.

Schritt 5

Pflegen. Und das mit viel Gefühl!
Nach dem Bürsten werden ein paar Tropfen deines bevorzugten Bartöls in die Barthaare einmassiert. Fertig.

Schritt 6

Stylen. Und das nach Lust und Laune!
Dein Bart wird durch das richtige Styling-Produkt in Form gebracht. Bartwachs sorgt für den optimalen Halt.

Vergiss nie, deine Bartpflegeprodukte auf Reisen mitzuführen. Die gehören ab sofort in die Kulturtasche. Ergänze die Pflegeserie um ein Gesichtsserum, Handcreme, Lippenbalsam und Zahnbürste. Duschgel und Haarwaschmittel werden bereits von den Hotels bereitgestellt. Es sei denn, du möchtest nicht auf deine eigenen Produkte verzichten.


Beard Grooming Starter-Kit PERCY NOBLEMAN
Premium Beard Oil PERCY NOBLEMAN
Bartwachs No. 156 L:A BRUKET
Oil Free Facial Hydrating Serum AESOP
Hand cream for dry and chapped skin No. 116 L:A BRUKET
Lip Balm #1 KIEHL’S
Kulturtasche LONGCHAMP

Foto | Arton Sefa

Auch interessant