Für viele von uns ist die Tasse Cappuccino am Morgen oder der Espresso zur späteren Nachmittagsstunde ein unverzichtbarer Partner. Ob immer näher rückende Deadlines, nach dem letzten Red-Eye-Flight oder als Wachmacher zwischendurch – Kaffee bringt jeden von uns genussvoll durch nahe jede noch so schmal getaktete Situation.

Dabei probiere ich mich persönlich liebend gern durch das Sortiment des Schweizer Kaffee-Experten Nespresso – der Kaffee am Morgen ist für mich fester Bestandteil meiner Routine, wie ihr hier lest.

Dass Kaffeegenuss auch nachhaltig sein kann, zeigt Nespresso in der jüngsten Kollaboration mit dem Schweizer Traditionshaus und Schreibgerätehersteller Caran d’Ache. Denn wer sich fragt, was eigentlich mit den gebrauchten Kaffeekapseln geschieht, die das Aroma der unterschiedlichen Kaffeesorten optimal vor Umwelteinflüssen schützen, kann sich seit Neuestem über ein „Recycling-de-Luxe“ in Form eines Kugelschreibers freuen. Aus leichtem und robusten Aluminium gefertigt, entstand ein zeitlos-chices Schreibgerät, das den Kaffeekapseln ein zweites, dekoratives und funktionales Leben schenkt.

Der Korpus in Petrolblau erinnert an die Dharkan Kapsel, das Design ist schlicht und gleichzeitig modern gehalten und wird durch den silbernen Clip und den typischen Caran d’Ache Schriftzug perfekt ergänzt.

Nespresso verfolgt mit dem dualen System einen ganzheitlichen Ansatz der gesamten Wertschöpfungskette. Von der Aufzucht der Kaffeekirschen über die Entsorgung und Wiederverwertung der Kaffeekapseln, legt man höchste Priorität auf das Recycling. Wer also denkt, dass Verantwortung mit dem Genuss einer Tasse Volluto, Ristretto oder Dharkan endet, irrt. Qualität und Nachhaltigkeit gehen bei den Schweizern Hand in Hand.

Die Nespresso Aluminium Kapseln wurden dazu bereits 1993 freiwillig bei dem Nachhaltigkeitssiegel Grüner Punkt lizenziert und haben somit eine Rücknahmekapazität von 100 Prozent. Damit ist das Nachhaltigkeitsprogramm von Nespresso noch lange nicht erschöpft: Um faire Arbeitsbedingungen und Weiterbildung zu garantieren, unterstützt man die Farmer finanziell bei Schulungen und mit der Anschaffung von Geräten.

Für mich persönlich ist der Kugelschreiber aus der limitierten Nespresso x Caran d’Ache Kollektion mehr als ein Schreibgerät, sondern vielmehr ein Statement für Luxus, der Nachhaltigkeit nicht ausschließen muss.

Das limitierte Schreibgerät Nespresso x Caran d’Ache ist ab dem 17. Mai 2018 in ausgewählten Nespresso Fillialen oder online unter www.nespresso.com erhältlich.

Alle Details über Nespressos Nachhaltigkeitsvision findet ihr hier.


Fotos (analog fotografiert): David Güntsch

Location: Hirmer München

Eine Produktvorstellung in Zusammenarbeit mit Nespresso

You May Also Like